1. Home
  2. Dokumente
  3. JAMES Access control interaction
  4. Spezifikation metaSEC James ZK Schnittstelle

Spezifikation metaSEC James ZK Schnittstelle

Dieses Dokument beschreibt die generellen Notwendigkeiten an ein angeschlossenes elektronisches Zugangskontroll-Backend (nachfolgend ZK System genannt) aus Sicht der James Ausweisstelle als auch der Besuchermanagementprozesse.

Nicht alle ZK Systeme unterstützen alle Funktionsaufrufe. Fehlende Funktionalitäten im ZK Produkt können nicht seitens der Ausweisstellenlogik kompensiert werden.

Eine Schnittstelle rsp. die Kommunikation über diese erfolgt im Optimalfall in Echtzeit über eine direkte Datenkommunikation ( tcp Verbindung, RESTFULL API, SOAP, etc ). Eine direkte Kommunikation erlaubt Rückschlüsse auf den Erfolg oder Misserfolg eines Systemaufrufs innerhalb der Schnittstelle.

metaSEC James kann mehrere ZK Backends zur gleichen Zeit verwalten und mit Daten bespielen. Eine Liste der aktuell unterstützen Zugangskontrollprodukte und der jeweiligen Versionen können beim Support erfragt werden.


Identität / Karteninhaber Datenfelder

Folgende Felder können von der James Schnittstelle verarbeitet werden:

Feld Typ Pflichtfeld Beschreibung Name Char Ja Name des Karteninhabers Vorname Char Nein Vorname des Karteninhabers Gültigkeit Date Nein Gültigkeit der Karte / Startdatum Kartennummer Char, Array Ja Kartenummer der Karte / Tokens

WICHTIG: die gleiche Karte kann an unterschiedlichen Lesern unterscheidliche Seriennummern zurückgeben. Eventuell besteht hier die Notwendigkeit von Karten Mappings.

Berechtigter Bereich Array Ja Für den Karteninhaber berechtigte Bereiche innerhalb des ZK Systems Berechtigte Tür Array Nein Berechtigung auf eine einzelne Tür(en) Ablauf Profil date Nein Gültigkeit der Karte / Ablaufdatum Foto Blob Nein Foto des Karteninhabers Pin Int Nein PIN Code für die Karte / Mehrfaktor Profile

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Wie können wir helfen?