1. Home
  2. Dokumente
  3. JAMES Menüstruktur System Manager
  4. Nutzerverwaltung
  5. NIEDERLASSUNGEN

NIEDERLASSUNGEN

In JAMES können Sie auch mehrere Niederlassungen anlegen. Diese stehen dann im System zur vefügung und ihnen können Räume, Ressourcen und vieles mehr zugewiesen werden.

Folgenden Schritte sind zum Anlegen einer Niederlassung notwendig:

  1. Tragen Sie den Namen der Niederlassung ein
  2. Wählen Sie den Mandant aus den bereits angelegten Mandante aus
  3. Tragen Sie die Adresse ein
  4. Geben Sie Informationen zur Anfahrt
  5. Wählen Sie ob und welche Hausordnung an die E-Mail angehängt werden soll
  6. Fügen Sie eine Beschreibung hinzu
  7. Klicken Sie auf Update zum Speichern

Zufahrt

Zum Anlegen einer Zufahrt navigieren Sie bitte im System Manager zum Punkt Nutzerverwaltung und klicken auf Niederlassungen. Klicken Sie dann auf Zufahrt.

  1. Fügen Sie dann eine Zufahrt hinzu
  2. Setzten Sie den Status auf active
  3. Vergeben Sie einen Namen
  4. Wählen Sie, ob es sich um einen Standarteingang handelt
  5. Tragen Sie eine Adresse ein
  6. Wählen Sie den Servicebesitzer
  7. Legen Sie eine Beschreibung an
  8. Klicken Sie auf Speichern

Besuchereingänge

Zum Anlegen einer Zufahrt navigieren Sie bitte im System Manager zum Punkt Nutzerverwaltung und klicken auf Niederlassungen. Klicken Sie dann auf Besuchereingang

  1. Fügen Sie dann einen Besuchereingang hinzu
  2. Setzten Sie den Status auf active
  3. Vergeben Sie einen Namen
  4. Wählen Sie, ob es sich um einen Standarteingang handelt
  5. Tragen Sie eine Adresse ein
  6. Wählen Sie den Servicebesitzer
  7. Legen Sie eine Beschreibung an
  8. Klicken Sie auf Speichern

Feiertage

Feiertage können ebenfalls einer Niederlassung zugewiesen werden. Das macht zum Beispiel Sinn, wenn sich einzelnen Niederlassungen in unterschiedlichen Bundesländer oder Ländern befinden. Das System berücksichtigt die Feiertage bei der Buchung von Terminen an den einzelnen Standtorten.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Wie können wir helfen?