Das Lizenzkonzept im Überblick

  1. Home
  2. Dokumente
  3. Das Lizenzkonzept im Überblick

Das Lizenzkonzept im Überblick

Um für unterschiedliche Anwenderbedürfnisse genau die richtigen Features als auch Preise gewährleisten zu können, haben wir die jeweils erforderliche Basis (MZF) mit unterschiedlichen Lizenzen versehen. Die jeweiligen Ausbaustufen richten sich im Wesentlichen nach der Anzahl der Gastgeber d.h. der Personen, die befähigt werden sollen Besucher einzuladen. Durch diese Kenngröße ergibt sich meist auch direkt ein Hinweis auf Größe des jeweiligen Unternehmens sowie die Menge des Besucherverkehrs, welche wichtig Indikatoren für den jeweiligen Funktionsumfang der Lizenzpakete sind. Weiterhin entscheidend für die Wahl der richtigen Lizenz sind die Module, welche Sie für Ihr Projekt benötigen. Bestimmte Module benötigen aufgrund komplexer Anforderungen eine größere Basisversion. So kann es durchaus vorkommen, dass trotz geringer Gastgeberanzahl eine größere Lizenz erworben werden muss.

Eine gesonderte Stellung hat die Lizensierungsstufe »Projekt«. Hierbei erhält der Kunde die Möglichkeit über das SDK das Produkt auf fast allen Ebenen anzupassen und zu individualisieren. Hierbei ist es möglich sowohl das Look & Feel als auch interne Abläufe individuell anzupassen. Die Preisfindung ist hier ebenfalls individuell und bedarf einer Abstimmung mit metaSEC.


Die kleinste Lizenz die sich am besten für kleine Unternehmen mit einem geringen Besucheraufkommen eignet (bis zu 10 mögliche Gastgeber). Nur eine geringe Anzahl von Modulen ist hier zubuchbar.

Artikel

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Wie können wir helfen?