mit dem interaktive Sammelplatz

Sichere Evakuierung...

MIDAS – Sammelplatz

oder einer Evakuierung den Überblick!

behalten Sie bei einer Alarmierung ...

Mit dem taktischen Dashboard ...

Evakuierung im Falle einer Alarmierung ist ein individueller und komplexer Prozess. Besonders Personen wie Lieferanten und Besucher stellen in diesem Fall immer die schwächsten Glieder in der Prozesskette dar. Diese kennen sich in der Regel nicht auf dem Gelände aus und wissen weder wo sich die Sammelplätze befinden, noch sind sie mit der richtigen Verhaltensweise im Falle einer Gebäudeevakuierung vertraut. Daher ist es besonders wichtig, auch diese Personen an die Hand zu nehmen bzw. diese konkret in einen Evakuierungsplan mit einzubeziehen. Dieser und vielen weiteren Anforderungen an eine zuverlässige Evakuierung werden Sie mit unserer digitalen Sammelplatzlösung gerecht.

Sicher Evakuieren – mit dem metaSEC Assembly Point

Logo_MidasAuf großen Geländen ist im Falle einer Evakuierung die zuverlässige Bestimmung von regulären Personal und Besuchern an den dafür vorgegebenen Sammelstellen häufig schwierig. Mit der Idee des digitalen, aktiven Sammelplatzes kann dieser Bedarf recht einfach und dem Anwender zugänglich gelöst werden.

Reguläre Mitarbeiter registrieren sich mit ihren Zugangskontrollkarten oder Zeiterfassungschips am digitalen Sammelpunkt. Besucher hingegen scannen einen QR Code oder nutzen die manuelle Tasteneingabe am Evakuierungs-Terminal.

Die Visualisierung der erfassten Daten kann in Echtzeit an Drittsysteme übergeben werden. Ein umfassendes Reporting zur Evakuierung findet ebenfalls statt. Dies hilft bei der Bewertung der eingeleiteten Maßnahmen und kann zur Verbesserung des Evakuierungskonzeptes beitragen.

Ein nahtlos ineinandergreifender Workflow mit Zutrittskontrolle, Standortbestimmung einzelner Personen, Fluchtweg-Leitsystemen und den Möglichkeiten einer Breitbandalarmierung bis hin zum Einchecken an der Sammelstelle, gewährleisten eine schnelle und präzise Evakuierung. 

Neben Notfallkonferenzen für den Krisenstab, die direkt zwischen den einzelnen Säulen einberufen werden können, verfügen die Evakuierungssäulen auch über eine direkte Anbindung zum jeweiligen Leitstand. Hier können beispielsweise Mitschnitte und Protokolle eingesehen und direkt ausgewertet werden. 

Sammelplatz Säule

Die Säule wird nach Kundenwunsch konfiguriert und bestückt und kann in unterschiedlichen Maßen und Farben angefertigt werden.

Die Auswahl der einzelnen Module (QR Code Scanner, Intercom, etc.) wird direkt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

SäuleDisplayUmweltbedingungenSchnittstellen
Abmessung (BxTxH) : 490 x 350 x 2000 mm (Bodenplatten ca. 800 x 800 mm)Größe: 32″ Full Touch Display 16:9 / 82 cm BildschirmdiagonaleTemperatur: -20 /+70°CAnschlüsse: Stomversorgung, Netzwerk, USB
Gewicht: ca. 80-100 kgAuflösung: Full HD Display (1920 x 1080)Luftfeuchtigkeit: 10-80%
Farbe: Edelstahl / weiß pulverbeschichtet (RAL)Schutzklasse: IP 20

* Die Säule kann optional mit einem QR-Code Scanner, einer Sprechstelle als auch einem Touchpannel ausgestattet werden. Im Standard umfasst die Lieferung nur den regulären Leser für die Zugangskontrolle.

Die wichtigsten Funktionen des Sammelplatzes:

QR-Code Reader

Mit den QR-Code Scanner ist eine Registrierung/Einchecken der Besucher am Evakuierungspunkt problemlos und unkompliziert möglich. So behalten Sie ganz einfach den Überblick, wer schon evakuiert ist und wer nicht.

Leser für die Zutrittskontrolle

Anbindung an Zugangskontrollsysteme wie Stanley/PAC, Lenel, Siport/Siemens als auch an Schranken und Vereinzelungsanlagen.

Touch Panel

Unsere Kiosksysteme werden mit einem robusten und wetterfesten Multitouch-Display geliefert, geeignet für den täglichen Gebrauch und den Außeneinsatz. Die Oberflächen sind auch mit herkömmlichen Reinigungsmitteln abwaschbar – was gerade bei häufig genutzten Touchscreens notwendig ist, um eine Übertragung von Keimen zu verhindern.

Intercom

Unsere multimedialen Terminals verfügen auch über eine integrierte Intercom-Einheit. Diese kann für die Kommunikation zwischen dem Leitstand und dem einzelnen Evakuierungspunkt genutzt werden. Zudem sind auch Notfallkonferenzen zwischen dem Krisenstab möglich sowie Anrufe vom Brandschutzbeauftragten an den einzelnen Mitarbeiter um z.B. seine Position zu erfragen.

taktisches Dashboard

Das taktische Dashboard hilft Ihnen bei der Überwachung der Alarm- bzw. Evakuierungssituation. Behalten Sie jederzeit den Überblick über die bereits evakuierten Personen und sehen sie gleichzeitig wer sich noch wo auf dem Gelände befindet. Des Weiteren können Sie über das Dashboard auch Notfallkonferenzen abhalten, Maßnahmen planen und einleiten und den Verlauf der Evakuierung nachverfolgen.

Telefonbuch-Funktion

Suchen Sie mit der Telefonbuchfunktion die Nummern ihrer Kollegen oder Mitarbeitern und rufen Sie diese direkt über den Sammelplatz an. So können Sie abklären, wer sich wo befindet oder aber eine Notfalltelefonkonferenz einberufen.

Sammelplatz Steele

Die Säule wird nach Kundenwunsch konfiguriert und bestückt und kann in unterschiedlichen Maßen und Farben angefertigt werden.

Die Auswahl der einzelnen Module (QR Code Scanner, Intercom, etc.) wird direkt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

SäuleDisplayUmweltbedingungenSchnittstellen
300 x 65 x 1700 mmGröße: 15″ oder 21.5″ Full Touch DisplayTemperatur: -20 /+70°CAnschlüsse: Stomversorgung, Netzwerk, USB
Gewicht: ca. 80-100 kgAuflösung: Full HD Display (1920 x 1080)Luftfeuchtigkeit: 10-80%
Farbe: Edelstahl / weiß pulverbeschichtet (RAL)Schutzklasse: IP 20

* Die Säule kann optional mit einem QR-Code Scanner, einer Sprechstelle als auch einem Touchpannel ausgestattet werden. Im Standard umfasst die Lieferung nur den regulären Leser für die Zugangskontrolle.

Die wichtigsten Funktionen des Sammelplatzes:

QR-Code Reader

Mit den QR-Code Scanner ist eine Registrierung/Einchecken der Besucher am Evakuierungspunkt problemlos und unkompliziert möglich. So behalten Sie ganz einfach den Überblick, wer schon evakuiert ist und wer nicht.

Leser für die Zutrittskontrolle

Anbindung an Zugangskontrollsysteme wie Stanley/PAC, Lenel, Siport/Siemens als auch an Schranken und Vereinzelungsanlagen.

Touch Panel

Unsere Kiosksysteme werden mit einem robusten und wetterfesten Multitouch-Display geliefert, geeignet für den täglichen Gebrauch und den Außeneinsatz. Die Oberflächen sind auch mit herkömmlichen Reinigungsmitteln abwaschbar – was gerade bei häufig genutzten Touchscreens notwendig ist, um eine Übertragung von Keimen zu verhindern.

Intercom

Unsere multimedialen Terminals verfügen auch über eine integrierte Intercom-Einheit. Diese kann für die Kommunikation zwischen dem Leitstand und dem einzelnen Evakuierungspunkt genutzt werden. Zudem sind auch Notfallkonferenzen zwischen dem Krisenstab möglich sowie Anrufe vom Brandschutzbeauftragten an den einzelnen Mitarbeiter um z.B. seine Position zu erfragen.

taktisches Dashboard

Das taktische Dashboard hilft Ihnen bei der Überwachung der Alarm- bzw. Evakuierungssituation. Behalten Sie jederzeit den Überblick über die bereits evakuierten Personen und sehen sie gleichzeitig wer sich noch wo auf dem Gelände befindet. Des Weiteren können Sie über das Dashboard auch Notfallkonferenzen abhalten, Maßnahmen planen und einleiten und den Verlauf der Evakuierung nachverfolgen.

Telefonbuch-Funktion

Suchen Sie mit der Telefonbuchfunktion die Nummern ihrer Kollegen oder Mitarbeitern und rufen Sie diese direkt über den Sammelplatz an. So können Sie abklären, wer sich wo befindet oder aber eine Notfalltelefonkonferenz einberufen.

Sammelplatz Terminal

Das Terminal zur Wandmontage wird nach Kundenwunsch konfiguriert und bestückt und kann in unterschiedlichen Maßen und Farben angefertigt werden.

Die Auswahl der einzelnen Module (QR Code Scanner, Intercom, etc.) wird direkt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

SäuleDisplayUmweltbedingungenSchnittstellen
Abmessung (BxTxH) : 380 x 180 x 304 mmGröße: 15″ Full Touch Display / Verhältnis 4:3Temperatur: -20 /+70°CAnschlüsse: Stromversorgung, Netzwerk, USB
Gewicht: ca. 10 kgAuflösung: Full HD Display (1920 x 1080)Luftfeuchtigkeit: 10-80%
Farbe: pulverbeschichtet (RAL)
Material: Stahlblech
Schutzklasse: IP 54

* Die Säule kann optional mit einem QR-Code Scanner, einer Sprechstelle als auch einem Touchpannel ausgestattet werden. Im Standard umfasst die Lieferung nur den regulären Leser für die Zugangskontrolle.

Die wichtigsten Funktionen des Sammelplatzes:

QR-Code Reader

Mit den QR-Code Scanner ist eine Registrierung/Einchecken der Besucher am Evakuierungspunkt problemlos und unkompliziert möglich. So behalten Sie ganz einfach den Überblick, wer schon evakuiert ist und wer nicht.

Leser für die Zutrittskontrolle

Anbindung an Zugangskontrollsysteme wie Stanley/PAC, Lenel, Siport/Siemens als auch an Schranken und Vereinzelungsanlagen.

Touch Panel

Unsere Kiosksysteme werden mit einem robusten und wetterfesten Multitouch-Display geliefert, geeignet für den täglichen Gebrauch und den Außeneinsatz. Die Oberflächen sind auch mit herkömmlichen Reinigungsmitteln abwaschbar – was gerade bei häufig genutzten Touchscreens notwendig ist, um eine Übertragung von Keimen zu verhindern.

Intercom

Unsere multimedialen Terminals verfügen auch über eine integrierte Intercom-Einheit. Diese kann für die Kommunikation zwischen dem Leitstand und dem einzelnen Evakuierungspunkt genutzt werden. Zudem sind auch Notfallkonferenzen zwischen dem Krisenstab möglich sowie Anrufe vom Brandschutzbeauftragten an den einzelnen Mitarbeiter um z.B. seine Position zu erfragen.

taktisches Dashboard

Das taktische Dashboard hilft Ihnen bei der Überwachung der Alarm- bzw. Evakuierungssituation. Behalten Sie jederzeit den Überblick über die bereits evakuierten Personen und sehen sie gleichzeitig wer sich noch wo auf dem Gelände befindet. Des Weiteren können Sie über das Dashboard auch Notfallkonferenzen abhalten, Maßnahmen planen und einleiten und den Verlauf der Evakuierung nachverfolgen.

Telefonbuch-Funktion

Suchen Sie mit der Telefonbuchfunktion die Nummern ihrer Kollegen oder Mitarbeitern und rufen Sie diese direkt über den Sammelplatz an. So können Sie abklären, wer sich wo befindet oder aber eine Notfalltelefonkonferenz einberufen.

Die wichtigsten Funktionen für die Evakuierung:

Dynamische Fluchtwege Markierung
Digital Signage
Geländekarten
QR Code Reader
Self Check-In Schalter Unterstützung
Steuerung von Besucherflüssen
Anbindung an Zugangskontrollsysteme
Reporting
Notfallkonferenzen
Mitschnitte und Protokollierung
Konsolidierte Übersichten über taktische Dashboards
Anbindung an den Leitstand

Durch die weitere Nutzung (scrollen und navigieren) der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. More Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" to provide the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or click on "Akzeptieren", you agree. For more information on the use of cookies on our website, please refer to our Privacy Policy.

Schließen